National League

Der SC Bern würde ihn gerne als Ersatz für Inti Pestoni verpflichten. Auch der HC Lugano und der EV Zug haben Interesse am Stürmer.

Wo liegt die Zukunft von Fabrice Herzog?
Monika Majer / RvS.Media

Beim SC Bern gilt Fabrice Herzog als potenzieller Ersatz für Inti Pestoni, welcher den Verein verlassen wird und mutmasslich zum HC Ambrì-Piotta zurückkehrt. Dies berichtet Watson-Journalist Klaus Zaugg. Allerdings gibt es weitere Interessenten für den 25- jährigen Stürmer: Auch der HC Lugano und der EV Zug sollen an Herzog interessiert sein. Der HC Davos seinerseits würde Herzog gerne in seinen Reihen behalten.

Sollte Herzog die Bündner verlassen, könnte sich der HCD beim EHC Biel bedienen und Valentin Nussbaumer verpflichten, welcher als geeigneter Ersatz für Herzog gilt. Der Vertrag des Youngsters bei den Seeländern läuft Ende Saison aus.

( 25. November 2020 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.