National League

Für die Schlussphase der Saison kann der Cheftrainer des HC Genève-Servette, Patrick Emond, auf drei Spieler des HC Sierre zählen.

Guillaume Asselin ist zurück bei Genf.

Der kanadische Stürmer Guillaume Asselin kehrt für den Rest der Saison nach Genf zurück. Neben dem 28-Jährigen sind auch Verteidiger Maxime Montandon und Stürmer Arnaud Montandon via B-Lizenz für das Team von Pat Emond spielberechtigt.

Mit Asselin und Arnaud Montandon hat Genf nun die beiden Top-Torjäger des HC Sierre in seinen Reihen. In 43 Spielen der regulären Saison erzielte Asselin 66 Punkte (25 Tore), Arnaud Montandon kam in 46 Spielen auf 64 Punkte (36 Tore).

( 30. März 2021 | swe | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.