National League

Der EHC Biel hat deutlich gemacht, dass er den Verteidiger, dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft, gerne behalten möchte.

Robert Hradil / RvS.Media

"Wir sind in der letzten Phase und ich denke, dass es in zwei Wochen konkret sein wird", sagt Yannick Rathgeb dem Journal du Jura. "Für mich ist es wichtig zu wissen, wie das Team, bei dem ich unterschreiben werde, zusammengesetzt ist. Deshalb dauert alles ein bisschen länger."

Rathgeb bestätigt, dass der EHC Biel definitiv eine seiner Optionen ist. Die Zeitung spekuliert, dass der HC Lugano nach dem Abgang von Romain Loeffel der Hauptkonkurrent der Seeländer im Rennen um Rathgeb sein könnte.

Sein neuer Vertrag, mit wem auch immer, wird aber voraussichtlich nur für zwei oder drei Saisons sein, da Rathgeb kein Fan von langfristigen Verträgen sei, wie er der gleichen Quelle mitteilt. Der 26-jährige Verteidiger spielt derzeit seine dritte Saison bei den Seeländern. In 22 Spielen hat er fünf Tore erziehlt und neun Assists beigesteuert.

( 16. November 2021 | fst )