Swiss League

Der 37-jährige Stürmer mit mehr als 900 Spielen Erfahrung in der National League spielt nächste Saison für den EHC Winterhur.

Thibaut Monnet geht nach Winterthur.
Remo Max Schindler / remografie.ch

"Wir freuen uns sehr, dass Thibaut unsere Mannschaft verstärkt und seine grosse Erfahrung an die jungen Spielern weitergeben kann." sagt Cheftrainer Michel Zeiter. In einem Interview mit "Der Landbote" fügt Zeiter hinzu: "Für uns ist das ein guter Transfer, der Sinn macht und im Rahmen unseren finanziellen Möglichkeiten liegt."

«Ein Transfer der Sinn macht und in unseren finanziellen Möglichkeiten liegt»
Michel Zeiter

Zuvor hat Monnet in der Swiss League für den EHC Kloten gespielt. In der vergangenen Saison hat er in 48 Spielen (inklusive Playoffs) 30 Punkte und 18 Tore erzielt.

Im Verlauf seiner Karriere hat er unter anderem für die ZSC Lions, den SC Bern und den HC Ambrì-Piotta gespielt. In insgesamt 932 Spielen in der National League hat der zweifache Schweizer Meister 599 Punkte (275 Tore) erzielt.

Wie wird dein Team nächste Saison aussehen?

Finde alle Transfers für die kommende Saison in unserem Transfer Center

( 06 Juni 2019 | jgr )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
MEDICAL REPORT

Ambrìs Matt D'Agostini hat nichts gebrochen

17 Oktober 2019 - 19:22
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Löwinnen gewinnen Big Game

20 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019