Swiss League

Der Torhüter wird bis 2022 beim momentanen Leader der Swiss League spielen, Stürmer Robin Figren und Assistent Björn Lidström bis 2021.

Dominic Nyffeler

Die Klotener haben bestätigt, was zuvor Klaus Zaugg auf Watson vermeldet hat: Dominic Nyffeler hat beim EHC Kloten eine Vertragsverlängerung um ein Jahr bis 2022 unterschrieben. Der Torhüter ist seit letztem Sommer Teil des Teams von Kloten, nachdem er zuvor zwei Saison beim HC Ajoie war.

Nyffeler hat bis anhin 32 Spiele für Kloten absolviert und dabei eine Fangquote von 91,8 Prozent, der Schnitt an Gegentoren beträgt 1.92 pro Spiel.

Das Swiss League Team hat auch den Vertrag des Schweden Robin Figren um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige Sties von HV71 aus der SHL zu Kloten und erzielte bis anhin in dieser Saison 14 Tore und 20 Assists.

Nebst den Spielern hat Kloten auch mit dem Assistenzcoach Björn Lidström um ein weiteres Jahr verlängert.

Um auf den Artikel von Zaugg zurückzukommen: Er schreibt auch über einige Änderungen in der Nachwuchsabteilung des Clubs. Aus finanziellen Gründen wird das Budget um zehn Prozent gekürzt und es wird zu personellen Änderungen kommen. Geschäftsführer Gérard Bouvard soll entlassen werden, die Juniorentrainer Beat Lautenschlager und Thomi Derungs werden wahrscheinlich ebenfalls gehen. Aufgrund dieser Abgänge könnte der zurücktretende Klotenspieler Romano Lemm einen Trainerjob in der Organisation erhalten.

( 14. Januar 2020 | swe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

HC Lugano künftig mit neuer Rolle bei den Ticino Rockets

19 Februar 2020 - 12:30
NATIONAL LEAGUE

Ticino Rockets: HCAP akzeptiert Luganos Entscheid mit Bedauern

19 Februar 2020 - 21:06
NATIONAL LEAGUE

Adrien Laupers Zukunft ist noch offen

18 Februar 2020 - 11:07

Latest blogs & podcasts

© swisshockeynews.ch 2013-2020