Swiss League

Der HC La Chaux-de-Fonds hat zwei weitere verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen. Neu fallen auch Sacha Wollgast und Philip Åhlström verletzt aus. Zudem bestätigt Arnaud Schnegg seinen Abgang.

Philip Åhlström fällt mit einer Hirnerschütterung aus.
HC La Chaux-de-Fonds

Sowohl Sacha Wollgast als auch Philip Åhlström zogen sich eine Hirnerschütterung zu und könnten dem HCC für längere Zeit fehlen. Sie werden definitiv beim Spiel gegen den HC Sierre fehlen.

Adam Hasani, der ebenfalls mit einer Hirnerschütterung ausfiel, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Eine Rückkehr vor dem 11. Februar ist allerdings ausgeschlossen. Weiterhin ausfallen wird Torhüter Christophe Bays.

Neben den beiden verletzungsbedingten Ausfällen muss der HCC den Abgang von Arnaud Schnegg hinnehmen. Sportchef Loïc Burkhalter hätte den 19-jährigen Stürmer gerne behalten. Schnegg wechselt mit einem Einjahresvertrag plus Option zum Rivalen HC Ajoie, wo er sich mer Spielzeit erhofft als beim HCC in der laufenden Saison.

( 31. Januar 2020 | rwy )

Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Der EHC Biel sucht nach wie vor zwei neue Importspieler

27 Mai 2020 - 9:45

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020