Swiss League

Am Montagabend wurde ein Spieler des Swiss League-Teams positiv auf das Coronavirus getestet. Das Team hat sich vorsichtshalber in Quarantäne begeben.

Ein positiver Covid-Test im Team vom HC Ajoie.
swisshockeynews.ch

Wie der Quotidien Jurassien berichtet (überliefert von Radio RFJ), wird das gesamte Team wahrscheinlich heute vom jurassischen Kantonsarzt in Quarantäne gesteckt. Damit würde der HC Ajoie das zehnte Team der Swiss League, dass sich in dieser Saison in Quarantäne begeben muss.

Wenn der HC Ajoie in Quarantäne muss und für eine längere Zeit weder trainieren noch spielen kann, dann steht auch ihr erstes Spiel in der frisch renovierten Arena auf der Kippe. Das Eröffnungsspiel gegen den HC Sierre ist auf den 18. November angesetzt. Es ist bereits klar, dass das Spiel vom 11. November nicht stattfinden wird.

( 10. November 2020 | jgr )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.