Swiss League

Die drei Verteidiger Claudio Cadonau, Nico Gross und Dario Wühtrich haben zuletzt mit der EVZ Academy trainiert und werden heute Abend zum Einsatz kommen.

Claudio Cadonau musste diesmal nicht in Quarantäne.
EV Zug

Die drei Spieler mussten nicht mit dem EVZ in Quarantäne. Dies, weil sie Ende Oktober vor oder während der ersten Zuger Quarantäne positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Ebenfalls nicht in Quarantäne musste Headcoach Dan Tangnes.

Gemäss einem Bericht der Zeitung Blick wurden sämtliche Spieler des EV Zug heute nochmals getestet. Noch offen ist, ob einige Spieler die Quarantäne in den kommenden Tagen zu Trainingszwecken verlassen dürfen. Diese Entscheidung obliegt dem Kantonsarzt.

( 24. November 2020 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.