National Hockey League

Torhüter Gilles Senn und Verteidiger Tobias Geisser haben den Kaderschnitt ihres NHL-Teams nicht überstanden. Beide Spieler werden die Saison daher in der AHL beginnen.

Beginnt die Saison in der AHL: Tobias Geisser

Die Washington Capitals haben Verteidiger Tobias Geisser in die AHL zu den Hershey Bears geschickt, wo er bereits letzte Saison im Einsatz stand. Das 20-jährige Eigengewächs des EV Zug bestritt in der vergangenen Saison 47 Spiele und verbuchte einen Assist.

Torhüter Gilles Senn wurde von den New Jersey Devils ebenfalls in die AHL geschickt, wo er für die Binghamton Devils auflaufen wird. Für Senn ist es die allererste Saison in Übersee. Die letzten acht Jahre verbrachte er beim HC Davos.

( 22. September 2019 | rwy )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
NATIONAL LEAGUE

Andrew MacDonald zum SC Bern

21 Oktober 2019 - 19:49
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 44: le patient Fribourg

09 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019