Rumor

Da Lausanne ein möglicher nächster Club für den Goalie von Langnau sein könnte und Tobias Stephan verletzt ist, könnte es Diskussionen geben.

Luca Boltshauser
Robert Hradil / RvS.Media

Tobias Stephan wird die nächsten sechs Wochen ausfallen, was bedeutet, dass Luca Boltshauser mehr Einsätze beim Lausanne HC bekommen wird. Wie 24 heures berichtet, kann es möglicherweise einen Tausch geben, der momentan ausgearbeitet wird. Dabei würde Boltshauer zu den SCL Tigers gehen und Ivars Punnenovs den anderen Weg.

Der Goalie von Langnau wird seinen Vertrag im Emmental nicht verlängern und Lausanne ist einer der möglichen neuen Clubs. Mit dem Ausfall von Stephan wollen die Waadtländer vielleicht nicht bis im Sommer warten. Boltshauser seinerseits hat einen Vertrag bis 2024.

( 19. November 2021 | fwe )