Swiss Ice Hockey

Während der HC Fribourg-Gottéron noch Zuschauer in ihrer Arena haben kann, müssen der HC La Chaux-de-Fonds und der HC Ajoie vor leeren Rängen spielen.

Strengere Beschränkungen für Hockeyspiele.
Robert Hradil / RvS.Media

Der Kanton Freiburg hat heute bekannt gegeben, dass ab heute 23:00 Uhr, bei sportlichen Grossanlässen maximal 1'000 Zuschauer zugelassen werden. Die Kantone Neuchâtel und Jura haben jedoch den gleichen Weg eingeschlagen, wie der Kanton Wallis Anfang dieser Woche.

In beiden Kantonen werden Kontaktsportarten für die Allgemeinheit nicht mehr erlaubt sein. Die Profisportmannschaft kann ihre Spiele zwar weiterhin ausrichten, muss dies aber ohne Zuschauer tun.

( 23. Oktober 2020 | vae )

© swisshockeynews.ch 2013-2020