KHL

Der ehemalige Ausländer des Lausanne HC wechselt in die Kontinental Hockey League zu Torpedo Nizhny Novgorod.

Pereskokov kehrt in die KHL zurück.
Robert Hradil / RvS.Media

Der 27-jährige Pereskokov wechselte im vergangenen Februar ans Ufer des Lac Léman und verbuchte in sieben Spielen ein Tor und drei Assists. Zuvor spielte der Stürmer in Finnland bei Jukurit Mikkeli.

RIA Novosti hatte bereits im vergangenen März darüber berichtet, dass der russische Stürmer in seine Heimat zurückkehren könnte. Zwischen 2012 und 2018 bestritt er in der KHL für ZSKA Moskau, Admiral Vladivostok und Kunlun Red Star 60 Spiele.

( 20. September 2020 | rwy )

Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!
COLD FACTS

Episode 74: en quarantaine

14. Oktober 2020
© swisshockeynews.ch 2013-2020