Medical Report

Der italienische Stürmer erlitt am vergangenen Samstag im Spiel gegen die Schweiz einen Kreuzbandriss.

Giovanni Morini
Monika Majer / RvS.Media

Zu Beginn der nächsten Saison muss der HC Lugano auf Giovanni Morini verzichten, da sich der Stürmer wegen des Bänderrisses im linken Knie einer Operation unterziehen muss. Es wird etwa sechs bis sieben Monate dauern, bis er wieder spielen kann, informieren die Bianconeri.

Morini spielte in der vergangenen Saison 52 Partien für Lugano und erzielte dabei 16 Tore und fünf Vorlagen. Der 24-jährige Italiener war in den letzten Jahren ein fester Bestandteil der Nationalmannschaft seines Landes, hat aber aufgrund der Verletzung bei der diesjährigen Weltmeisterschaft nur knapp vier Minuten gespielt.

( 14. Mai 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

What's hot on SHN?

SWISS LEAGUE

Meister Langenthal mit einem enormen finanziellen Defizit

15 August 2019 - 11:11
SWISS LEAGUE

HC Thurgau ohne drei Spieler beim Bodensee Cup

15 August 2019 - 10:38

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.