Medical Report

Beide haben sich im Spiel gegen La Chaux-de-Fonds am Dienstag verletzt und werden bis zu sechs Wochen ausfallen.

Top-Scorer Riley Brace hat eine Oberkörperverletzung erlitten.
Monika Brunetti / stockpix.it

Während ihr kanadischer Top-Scorer Riley Brace mit einer Oberkörperverletzung zu kämpfen hat, erlitt Stürmer Tim Wieser eine Unterkörperverletzung. Mit diesen beiden Verletzten verliert der EHC Winterthur seine besten Torschützen. Im schlimmsten Fall können sie in dieser Saison erst wieder in der Platzierungsrunde auf die beiden Stürmer zählen.

Riley Brace hat in 37 Spielen 42 Punkte (18 Tore) erzielt und hat nicht nur die meisten Punkte des Teams gesammelt, sondern ist auch ihr bester Torschütze. Tim Wieser liegt derzeit mit 21 Punkten (14 Tore) in 37 Spielen auf dem dritten Platz.

( 16. Januar 2020 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

HC Lugano künftig mit neuer Rolle bei den Ticino Rockets

19 Februar 2020 - 12:30
NATIONAL LEAGUE

Ticino Rockets: HCAP akzeptiert Luganos Entscheid mit Bedauern

19 Februar 2020 - 21:06
NHL

Denis Malgin zu den Maple Leafs getradet

19 Februar 2020 - 19:11

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 63: le mystère Fribourg

12 Februar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020