Medical Report

Der HC Fribourg-Gottéron wird voraussichtlich nächste Woche auf die beiden Stürmer zählen können.

Viktor Stålberg
PHOTOPRESS / Anthony Anex

Laut La Liberté hat sich Viktor Stålberg im letzten Spiel der Qualifikation am Knie verletzt, er musste sich aber keinen weiteren medizinischen Untersuchungen unterziehen. Er sollte nächste Woche wieder einsatzbereit sein.

Jörg, der von Claudio Cadonau gegen den Kopf gecheckt wurde und seither nicht mehr in der Aufstellung war, sollte ebenfalls bereit sein. Er hat keine Gehirnerschütterungssymptome, aber laut Christian Dubé hatte er mit einer Nackenblockade zu kämpfen und hat deshalb am Montag nicht gespielt.

Daniel Brodin hingegen wird zum Start der Playoffs nicht zur Verfügung stehen. Der Schwede erlitt Anfang Februar eine Gehirnerschütterung und ist seitdem nicht mehr im Line-up. Nach eigenen Angaben geht es ihm aber schon besser: "Ich nehme es Schritt für Schritt. Ich bin jetzt in der Lage, Cardio auf dem Eis zu machen."

( 8. April 2021 | vae | Fehler melden )

NHL OBSERVER

Die Gunst der Stunde...?

21. April 2021

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.