Swiss Ice Hockey Cup

Nur noch drei weitere Siege im Swiss Ice Hockey Cup sind notwendig, damit eine der verbleibenden Mannschaften die Trophäe hissen kann.

Der Pokal wartet auf seinen neuen Besitzer.
Remo Max Schindler / remografie.ch

Das einzige verbleibende Team der Swiss League, der derzeitige Leader HC Ajoie, muss sich zu Hause gegen die ZSC Lions durchsetzen. Die beiden Teams trafen bereits in der Saison 2017/18 im SIHC aufeinander. Damals gewann Ajoie am Ende mit einem 5:4-Sieg nach Penalty gegen die Lions.

In den weiteren Spielen trifft der EHC Biel auf die SCL Tigers, der HC Davos ist Gastgeber des SC Bern, und der Titelverteidiger EV Zug muss nach Rapperswil reisen.

Swiss Ice Hockey Cup, Viertelfinale

Die Spiele werden am 25. und 26. November ausgetragen.

( 21. Oktober 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Hollenstein-Agent: "Je nach Verlauf krieg ich ihn raus aus Zug"

21 November 2019 - 13:00
NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 49: PDO & Corsi

18 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019