WOMEN'S LEAGUE

Die ZSC Frauen gewinnen am Samstag gegen Thurgau mit 3:0 und verlieren am Sonntag mit 1:2 nP gegen BOMO Thun.

Das 1:0 durch Anthea Lasis
Lions Frauen / BigHits.ch

Am Samstag zeigten die Löwinnen im Spitzenkampf der Runde (1. gegen 3.) ein tolles Spiel gegen die Indiens aus Kreuzlingen. Lisa Rüedi mit zwei Treffern und Tamara Grascher sorgten vorne für die Musik und hinten arbeitete das ganze Team in der Defensive. Ein Augenzeuge vor Ort meinte: "Das herausragende am Spiel der Zürcherinnen gegen die Thurgau Indien Ladies war jedoch das Defensivspiel. Kaum eine richtige Torchance für die Ostschweizerinnen, kaum eine Situation, welche nicht kontrolliert wurde". Dies ist ein tolles Kompliment, zumal das jüngste Team in der Geschichte der ZSC Frauen am Werke war, mit durchschnittlich 19,1 Jahren! Leider verletzte sich Stürmerin Kristi Shashina erneut, die zumindest am Sonntag gegen Thun fehlen wird.

Das Spiel vom Vortag hinterliess physische und psychische Spuren. So passte am Sonntag im Spiel gegen BOMO lange Zeit wenig zusammen. Das Team aus Thun war hervorragend eingestellt und erzwang so ein 0:0 nach 40 Minuten. Das es wenig Spielfluss gab kann auch daran gelegen haben, das beide Teams bis zu diesem Zeitpunkt total 46 Strafminuten nehmen mussten.

Im letzten Drittel lief es den Zürcherinnen dann besser. Mit dem 1:0 in der 42. Minute durch Anthea Lasis (Lisa Rüedi) entwickelte sich ein flüssiges Spiel und die Löwinnen konnten endlich ihre Stärken ausspielen. Leider ohne weiteren Treffer, was sich in der 59. Minute mit dem Ausgleich rächte. Auch in der Overtime wirkten die Zürcherinnen dominanter. Die Entscheidung fiel jedoch erst im Penaltyschiessen - zugunsten der Gäste. Die Löwinnen bleiben nach den beiden Spielen mit zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

Altersdurchschnitt Sonntag 19,4 (ZSC) bzw. 21,2 BOMO

Bemerkenswert: Erstmals in dieser Saison mit der 15 jährigen Alessia Baechler. Die Löwinnen ansonsten ohne L. Benz, C. & R. Bräm, L. Fäsch (nur Sonntag), S. Kühne, J. Schlegel, D. Scheurer, K. Shaskina (nur Samstag), A. Thalmann, I. & M. & N. Waidacher

( 22 November 2020 | awe | Report an error )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.