Women's Hockey

Die Nationalstürmerin hat einen Vertrag über ein Jahr unterschrieben und spielt somit weiter in der SDHL.

Sarah Forster bleibt in Schweden.

Forster stiess 2018 zu Brynäs IF. Es war dabei nicht ihr erstes Team in der schwedischen Frauenliga. Davor hatte sie in der Saison 2014/15 schon für Linköping HC gespielt.

Von 2015 bis 2018 spielte sie wieder in der SWHL A - bei Neuenburg und Thun. In 36 Qualifikationsspielen für Byrnäs erzielte Forster in der vergangenen Saison fünf Tore und gab zehn Assists.

( 24. Juni 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Der „Exzentriker“ in der „Provinz“

05 Juli 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.