Lions Frauen

Nach dem 3:0 Heimsieg gegen Neuchâtel Hockey Academy beginnen am nächsten Samstag die Play-Off Halbfinals.

Caroline Baldin vor ihren 5. Play-Offs in Zürich
Lions frauen

Im Spiel gegen Neuchâtel Hockey Academy, brachte Dominique Rüegg (Pass Altmann) die Zürcherinnen bereits nach 36 Sekunden in Front. Dominique Scheurer (Rüegg, Grascher) und Anthea Lasis (N. Waidacher, Christen) doppelten bis zur 16. Minute nach. Danach nahmen beide Teams viele Strafen, sodass leider kein richtiger Spielfluss mehr aufkam. Damit ist die Qualifikation abgeschlossen und die Play-Off's können beginnen.

Die Löwinnen scheinen bereit zu sein. Nach dem 3. Rang im Vorjahr gewannen sie diesmal die Regular Season. Die Verteidigung liess in den letzten 10 Spielen nur 16 Tore zu. Torhüterin Caro Baldin (Bild) konnte dabei dreimal zu „null“ spielen. Nina Waidacher und Dominique Rüegg stehen ganz oben in der Skorerliste, doch das ist Chance und Risiko zugleich. Eine gute Mischung aus Erfahrung und Jugend runden den Zürcher Kader ab. Mit Reinach treffen sie auf einen Gegner der intensiv Hockey spielt und aktuell unter seinem Wert klassiert ist.

ZSC Lions - SC Reinach, Halbfinal „best-of-5“

  • SA 22.02. – 17:00 Zürich-Heuried
  • SO 23.02. – 17:45 Reinach
  • SA 29.02. – 17:45 Zürich-Oerlikon
  • SO 01.03. – 17:15 Reinach (sofern notwendig)
  • MI 04.03. – 20:00 Zürich-Heuried (sofern notwendig)
( 17 Februar 2020 | awe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020