Disciplinary

Der 35-jährige Stürmer wird gebüsst wegen eines Vorfalls im Spiel 2 des Playoff-Finals gegen den EV Zug.

Eric Fehr
Monika Majer / RvS.Media

Eric Fehr muss CHF 2000 Busse zahlen für Vortäuschen eines Fouls. Im Spiel erhielt der Stürmer am Mittwoch dafür eine Zweiminutenstrafe.

Eric Fehr spielte diese Saison 51 mal für den Genève-Servette HC und erzielte dabei 21 Tore und gab 21 Assists. In elf Playoff-Partien schoss er drei Tore und gab drei Assists.

Eric Fehr wird für eine Schwalbe gebüsst.
SIHF

( 8. Mai 2021 | est | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.