National League

Dennis Saikkonen (EHC Visp), Valentin Pilet (EHC Visp) und Julien Privet (HC La Chaux-de-Fonds) stehen dem National League-Team zur Verfügung.

Julien Privet
HC La Chaux-de-Fonds

Laut 24 heures können diese drei Spieler also ins Line-up aufgenommen werden, falls der Lausanne HC Verstärkung braucht. Auch sie werden dem "Double Bubble"-Protokoll der National League folgen müssen.

Torhüter Saikkonen bestritt in dieser Saison 30 Qualifikationsspiele mit Visp und konnte dabei eine Fangquote von 89.9 Prozent vorweisen. Sein Teamkollege Valentin Pilet kam in 46 Spielen auf ein Tor und acht Assists. Auch Julien Privet bestritt 46 Spiele für den HCC. Er verzeichnete sechs Treffer und neun Vorlagen.

( 13. April 2021 | vae | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.