National Hockey League

Fast am Ende des Drafts in Vancouver wurde Nussbaumer an 207. Stelle von den Coyotes gezogen.

Valentin Nussbaumer debütierte beim EHC Biel in der National League.

Nussbaumer ist der einzige Schweizer, der beim diesjährigen Draft ausgewählt wurde. Der Stürmer gab sein Debüt in der National League in der Saison 2017/18 für den EHC Biel. In 27 Spielen erzielte er fünf Tore und einen Assist. Letzte Saison wechselte Nussbaumer zu den Shawinigan Cataractes in die QMJHL, die ihn an vierter Stelle im 2018 CHL Import Draft auswählten.

In seiner ersten Saison in Nordamerika wurde er für das CHL/NHL Top Prospect Game eingeladen. Allerdings war er ursprünglich nicht für das Spiel vorgesehen und rückte erst nach der Verletzung von Dillon Hamaliuk der Kelowna Rockets nach. Hamaliuk wurde im NHL-Draft an 55. Stelle von den San Jose Sharks gedraftet. In 58 Spielen in der Regular Season der QMJHL erzielte Nussbaumer 17 Tore und gab 21 Assists.

( 23. Juni 2019 | fwe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Der „Exzentriker“ in der „Provinz“

05 Juli 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.