Dans ce 9e épisode, on s’inquiète pour Genève. Le LHC devient gentiment une équipe, Frossard ce rayon de soleil, Bienne super solide, contrat long terme pour Walser et Théo Rochette brûle la ligue.

Die NHL-Fans waren heiss auf den Start der ersten Saison ohne Covid-Massnahmen und strömten in die NHL-Arenen. Aber nicht überall war die Stimmung dem Ereignis angemessen: In einigen Stadien glänzten die Fans mit Abwesenheit. Die Gründe sind nachvollziehbar.

Die NL-Saison ist in vollem Gange, wir schauen uns die positiven und negativen Überraschungen aus dem ersten Viertel der Saison an. Auch in Übersee wird wieder Hockey gespielt. Einige Teams haben noch gar nicht verloren, andere noch gar nicht gewonnen.

Welche Schlagzeilen werden diese Saison in San José dominieren? Heisst es bald wieder „It's Timo Time“, weil Timo Meier zu alter Treffsicherheit zurück findet? Wird Tomas Hertl zu halten sein? Oder wird man erneut wieder vor allem über die Eskapaden des vielleicht talentiertesten Spielers der Sharks – „Problemkind“ Evander Kane – berichten müssen?

Bereits nach den ersten drei bis vier NHL-Spieltagen gibt es eine Menge spannender Randgeschichten zu erzählen.

Cold Facts

Grégory Beaud (Blick) et Jean-Frédéric Debétaz (Keystone-ATS) analysent le hockey suisse. Créé lors du mondial 2018, le podcast s’intéresse principalement aux romands.
Möchtest du gerne deinen eigenen Blog oder Podcast beisteuern? Hier ist deine Chance! Melde dich bei uns mit deinen Ideen oder deinen fertigen Produkten.
Kontaktiere uns