Der EV Zug steht einen Sieg vor der zweiten Finalteilnahme in drei Saisons. Doch heuer dominieren die Zuger ihre Gegner. Diese Dominanz wird bei einer Auseinandersetzung mit Hockey-Lehrsätzen, der Inspiration des Coaches und nach Diskussionen über den meistunterschätzten Spieler des EVZ verständlich.

Dans ce 32e épisode de la saison de Cold Facts, nous avons tenté de savoir comment faire pour dérégler la machine zougoise. Avec les analyses de Joël Vermin (LHC) et Johann Morant (EVZ). Nous nous sommes également penchés sur la série Bienne-Berne sans oublier le futur de Genève.

Ambrì hat auch dank einem unzerstörbaren Teamspirit die Überraschung geschafft. Nun trennt sich das Team (temporär). Manche sehen sich an den Weltmeisterschaften wieder, andere konzentrieren sich auf den Wechsel zu einem neuen Team und wieder andere haben einfach „nur“ Ferien. Eine Übersicht:

Dans ce 31e épisode de la saison de Cold Facts, nous avons reçu Laurent Kleisl du Journal du Jura pour parler plus en détail du HC Bienne. Nous sommes également revenus sur la précieuse victoire du Lausanne HC. Sans oublier une question centrale: pourquoi ce protêt a-t-il été déposé?

Nach dem überzeugenden und überraschend deutlichen Sweep gegen den HC Lugano trifft der EV Zug im Playoff-Halbfinal auf den Lausanne HC. Die Zuger sollten sich auf eine wesentlich engere Serie einstellen, doch was können wir konkret erwarten?

Cold Facts

Grégory Beaud (Blick) et Jean-Frédéric Debétaz (Keystone-ATS) analysent le hockey suisse. Créé lors du mondial 2018, le podcast s’intéresse principalement aux romands.
Are you interested in contributing a blog or podcast of your own? Here's your chance! Get in touch with us and present your ideas or an example article.
get in touch!