Unter den fünf neuen Spielerinnen haben die Girls zwei Import-Stürmerinnen von HIFK geholt: Finnin Julia Liikala und die Tschechin Michaela Pejzlova.

Für beide Spieler ist es eine Rückkehr zum Club, wo sie schon einmal spielten.

Der 47-Jährige, der zuletzt bei Kärpät arbeitete, hat einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Der 32-jährige tschechische Stürmer hat bei den Bianconeri für zwei Jahre unterschrieben.

Die Schweizer Stürmerin ist eine von sieben Finalistinnen für die IIHF-Auszeichnung, welche im zweiten Jahr vergeben wird.